Blog

Wenn das Ende gekommen ist – die 5 Phasen der Trauer

Das Leben besteht aus Höhen und Tiefen, und gerade die Tiefen sind oftmals schwer zu verarbeiten. Als Bestatterin für Menschen und Tiere habe ich bemerkt, dass jeder, der ein geliebtes Wesen – egal ob Mensch oder Tier – verloren hat, ganz unterschiedlich mit Trauer umgeht, der eine laut, der andere still, mancher auch zornig oder...

5 Chancen, wie es unser Leben bereichern kann, wenn unser Hund älter wird

Wir sind alle nicht ohne Fehler. Manchmal holen mich meine so ganz ohne Vorwarnung ein. Als Tierbestatterin hatte ich gestern z. B. ein Gespräch mit einer alleinstehenden Dame um die 50, die mir tieftraurig vom Versterben ihres geliebten Hundes erzählte. Auf meine Frage, wie alt ihr Hund war, sagte sie: sechzehneinhalb. Sie erzählte mir, dass...

Von der Entscheidung für die Liebe in unserem Leben

Meine beiden Riesenschnauzer Zorro und Dashra sind für Riesenschnauzer-Verhältnisse recht alt geworden. Zorro war 13 und Dashra 12, als sie unsere Welt verlassen haben. Beide hatten ein großes Tumorgeschehen im Körper. Im Sommer 2013 ging es meinem Großen immer schlechter. Ich hatte damals furchtbare Angst, dass ich nicht den richtigen Zeitpunkt erkennen würde, wann es...

Mein Leben, ein Ponyhof und die Tierbestattungen

Da habe ich gestern bei Facebook fröhlich 3 bunte Bilder gepostet mit dem Titel „Das Leben ist ein Ponyhof“: Ich auf dem Pferderücken gegen den blauen Himmel, ein Selfie mit Vera beim Abäppeln voller Schaffensfreude auf dem Paddock und ein Zaubernussstrauch mit zarten gelben Blüten in der Wintersonne. Unser Ponyhof eben. Ein Hauch von Frühling...

Menü