Lotta

Lotta

Hündin

* am 18. Oktober 2007

am 12. September 2020

Alles in allem vom Glück gesegnet

Liebe Lotta,

von ganzem Herzen danke ich Dir für unsere wundervolle gemeinsame Zeit. Du fehlst mir sehr.

In tiefer Liebe
Dein Frauchen Barbara

erstellt am 19. September 2020 von Barbara H.

Kondolenzbuch

10 Kommentare. Leave new

  • Liebe Frau Hauffe,

    Reinhard May singt in seinem wunderschönen Lied, von dem Sie gesprochen haben,

    „Der verlässt dich nie, der ist hundert Prozent loyal
    Der verlässt dich doch, nur ein einziges Mal
    Büxt er aus aus eurem Lebensbund
    Und lässt dein Herz für immer wund…“

    Ich wünsche Ihnen, dass die Erinnerung an Ihre Lotta und die Dankbarkeit für die gemeinsam erlebte Zeit sich ganz, ganz sanft auf die Wunde legen, die dieser Verlust verursacht hat.

    Ich bin dankbar, dass Lotta jetzt hier einen Platz gefunden hat, und ich denke an Sie.

    Von Herzen,
    Ihre Susanne Wagner

    Antworten
  • Liebe Lotta,

    deinen Abschied zu begleiten, war für mich gleichzeitig furchtbar und wunderschön. Du warst deinem Frauchen eine treue Begleiterin über viele Jahre. Danke dafür und für viele tolle gemeinsame Erinnerungen.
    Finde den Frieden, den du nun bekommen hast dort oben mit all unseren Lieben.
    Wir werden dich nie vergessen.

    Martha, Basti und Henri

    Antworten
  • Ulrich Nikolaus
    25. September 2020 13:22

    Liebe Barbara,

    es war ein toller Hund, war überall dabei und hat uns sehr viel gegeben, nicht zuletzt mir ihren Sohn Hugo. Sie hatte tolle Wesenszüge, die an ihre Kinder weitergehen wurden und dadurch allen Besitzern viel Freude bereiten.

    Sie hat uns so viel Freude bereitet und hat nie leiden müssen, auch nicht am Ende, und das bedarf sehr viel Kraft und dafür danke ich dir.

    Lieben Gruß
    Uli mit Hugo

    Antworten
  • Annette Gohrke
    25. September 2020 14:19

    Liebe Lotta,

    wir vermissen dich und sind sehr traurig.

    Du hast unser Leben viel reicher gemacht, viele Jahre haben wir gemeinsam mit Freude verbracht.
    Unsere Gassigänge und Erlebnisse bleiben unvergessen.

    In Liebe
    Annette mit Lina und Alma ❤️

    Antworten
  • Gisela Harbert
    27. September 2020 00:57

    Hallo ihr beiden geliebten Seelen!

    Eure Beziehung war mir immer – als Betrachter von außen und später als Freundin – etwas sehr Besonderes. Ein so nahes Beieinander/Miteinander/Umeinander… als gäbe es keinen Raum dazwischen und in dem Miteinander keine Zeit.

    Ich erzählte Dir, Barbara, von meiner Erfahrung des Eins-Seins in einer Übung mit Ulrike Meyfarth. Diese Erfahrung mit Euch beiden wieder zu beleben und neu zu verinnerlichen, ist der Reichtum, den ich euch verdanke!

    Gisela

    Antworten
  • Christian Rahle
    27. September 2020 10:42

    Liebe Lotta,

    ich kannte dich von Anfang an und sah dich täglich, bis du gingst.

    Du hattest immer viel Liebe empfangen und sie jedem gegeben.

    Du warst loyal, fürsorglich und beschützend.

    Der gemeinsame Weg auf Erden ist endlich. Doch der gemeinsame Weg in unseren Herzen bleibt ewiglich.

    Christian

    Antworten
  • Hans Dienberg
    28. September 2020 13:13

    Liebe Lotta,

    du weißt, wie ich zu dir stand.

    Was ich jetzt sage, wenn ich dir hier in die Augen sehe, waren die Begegnungen mit dir und Barbara, spürbar für mich, oftmals die Begegnung mit dem Leben, unserem Leben, pulsierendem Leben.

    Dafür sei dir Dank!

    Papa

    Antworten
  • „If having a soul means being able to feel love and loyalty and gratitude, then animals are better off than a lot of humans.“ – James Herriot.

    Farewell, old friend.

    Antworten
  • Ulla Senner
    1. Oktober 2020 15:55

    Liebe Lotta!

    Du warst ein ganz besonderer Hund. Das schönste gemeinsame Erlebnis war am 9.5.2011 bei dem Wurf deiner Welpen. Gern denke ich da an das Erleben und die Selbstverständlichkeit, mit der Du das gemeistert hast. (Ein bisschen Unterstützung habe ich Dir dabei gern gegeben.)

    Der große Sonnenschein für mich ist Campino, dein jüngster Sohn. Er begleitet uns nun schon so viele wunderbare Jahre und vermisst seine Mama auch sehr.

    Ich bin sicher, dass Du immer in unseren Herzen bleiben wirst.

    Herzlichst,
    Deine Ulla und Campino

    Antworten
  • Verena Erdmann
    11. Oktober 2020 18:39

    Liebe Lotta,

    als meine Mutter hast du mir viele deiner Charakterzüge mitgegeben. Dafür möchte ich dir danken. Wir werden uns irgendwann auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke wiedersehen.

    Schon wieder ging ein Engel auf 4 Pfoten über den 🌈.

    Lotta vergrößert die wundervolle und unvergessene Truppe auf der anderen Seite ❣️

    „Wer nie einen Hund gehabt hat, weiß nicht, was lieben und geliebt werden heißt.“ 💞
    Arthur Schopenhauer

    In Trauer
    deine Tochter Lilly mit Verena

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü